Leute
Neuigkeiten von den wichtigen und unwichtigen Persönlichkeiten


BREAKING NEWS

Next  

Die neuesten Nachrichten

Next  

Das PANORAMA MAGAZIN

  • Quo vadis, Manila?

    Die Stadt Manila feiert heute ihren 446. Geburtstag. Was hat sie vorzuzeigen nach fast 5 Jahrhunderten seit der Gründung durch Miguel Lopez de Legazpi in 1571?   Nicht viel, wie es ausschaut, schlecht gemanagtes Eisenbahnnetz, Übergänge, Tunnel und Fussgängerbrücken, die als perfekte Verstecke für Kriminelle dienen, nicht abgeholter Müll, Jeepneyfahrer im Glauben, sie seien Formel...

  • Stammesangehörige der Umayamnon

    DAS HEUTIGE TAGESFOTO Diese Menschen gehören einem der sieben Stämme von Bukidnon auf der Insel Mindanao an und wohnen in unserer Nachbarschaft.   STAMMESANGEHÖRIGE DER UMAYAMNON     Quelle: Meine besten Philippinen Fotos     by

  • Schlucht und Flusswanderung

    Das heutige Tagesfoto im MEINE BESTEN PHILIPPINEN FOTOS Fotoblog zeigt uns in einem Abschnitt der Schlucht, die auf rund 100 Metern nur im Fluss begangen werden kann. In der Trockenzeit ist dies auch mit Kindern möglich. Trotzdem sollten erfahrene Begleiter dabei sein, da es bei Gewittern in den Bergen zu Sturzfluten kommen kann. Ein Link...

  • Kapitan Diwalwal – Ort des verfluchten Goldes

    MINDANAO HAT VIELE GESICHTER Diwalwal in Monkayo, einem der bekanntesten Goldgräberorte der Philippinen. In den 80er Jahren versuchten auch die Schwester meiner Frau und ihr Lebensgefährte dort ihr Glück. Es sollte nicht sein.   Kapitan Diwalwal – Ort des verfluchten Goldes     Quelle: Die Philippinen im Video     by

  • Ein Wochende zum Entrinnen in der Nähe von Manila

    Es war mir gelungen mich für ein Wochende nach all dem Geschäftemachen und Geldverdienen von Manila zu lösen und es gar nicht so weit wieder auszugeben. Wo? Auf der Halbinsel Punta Fuego in Nasugbo, Batangas. Hier bedeutet die E-mail Kontoeinstellung “out of the office” genau das was sie sagt… …weiterlesen   Quelle: PHILIPPINEN REISEN BLOG...