BIFF startet Vergeltungsangriffe

 

SHARIFF AGUAK / MAGUINDANAO / PHILIPPINEN -- Die Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) haben damit begonnen Vergeltungsangriffe zu führen am Sonntag, nachdem sie in Maguindanao schwere Verluste unter ihren Reihen in der letzten Woche hinnehmen mussten, unter ihnen ihr Anführer Commander Marrox und acht weitere seiner Schergen, sagte ein Militärsprecher am Montag.

 

Militärsprecher Capt. Arvin Encinas, der 6th Infanry Division (6ID) sagte der Manila Times, dass gegen 10 Uhr am Montag, es zu einem Feuergefecht in Barangay Malingao, Datu Saudi Ampatuan zwischen Elementen der 61st Division Reconnaissance Company unter 1Lt. Ruel Fortuna und mindestens 30 BIFF Terroristen untr Commnder Sukarno Sapal gekommen sei.

Ungefähr zur gleichen Zeit am Montagmargen kam es zu einem weiteren Zusammenstoß in Shariff Aguak und rund 50 BIFF Terroristen, was zu einem mehr als 2-stündigen Feuergefecht führte.

Die Regierungstruppen bewegen sich jetzt vorwärts, werden aber durch improvisierte Sprengsätze aufgehalten.



 

Quelle: Manila Times