Truppen verhindern Bombenanschlag

 

PAGLAT / MAGUINDANAO / PHILIPPINEN -- Truppen konnten einen Bombenanschlag verhindern, nachdem fünf IS-Terroristen festgenommen werden konnten.

 

Zwei Anführern gelang jedoch die Flucht bei einer spektakulären Militäraktion auf ihr Versteck am letzten Samstag.

Soldaten und Special Action Force Kommandos hatten sich an das Versteck während der Dunkelheit in Barangay Pagalda in der Ortschaft Paglat angeschlichen. Die beiden Anführer Ustadz Yasser Saligan und Sheik Makakena alias Abu Jihad, konnten entkommen indem sie in das schlammige Wasser der Liguasan Sümpfe sprangen.

Die Terroristen wurden bereits seit November des letzten Jahres beschattet.

In dem Versteck wurden vier Tretminen und drei .45 cal. Pistolen gefunden.

Quelle: Manila Times