Personenschützer des Kapa-Gründers mit illegalen Waffen und Geld verhaftet

 



 

DAVAO CITY / PHILIPPINEN — Die Behörden haben einen Mann verhaftet, der sich als ehemaliger Personenschützer von Pastor Joel Aplinario der Kapa Communi9ty Ministry International ausgab und im Besitz einer illegalen Waffe, sowie Munition und 4 Millionen in Bargeld war, die er als Gewinn von seiner Investition im Kapa-System erhalten haben will. (Kapa ist ein von der SEC als illegales Investmentsystem eingestuft)

Der Vorfall ereignete sich an einem festen Kontrollpunkt der Philippine National Police and Task Forec Davao in Licanan, Lasang, Davao City. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges wurde eine .45 cal. Pistole mit einem Magzin mit sechs Patronen gefunden. Bei einer genaueren Kontrolle wurde weitere Muniton und das Bargeld gefunden. Einen Waffenschein konnte er nicht vorweisen.

Dazu habe er noch versucht, die Beamten mit 6.500 Pesos zu bestechen.

 



Quelle: Sunstar