Lkw-Fahrer fährt Stromleitungsmasten um

 



 

ANTIPOLO CITY / RIZAL / PHILIPPINEN -- Pendler und Fahrzeugführer in der Stadt Antipolo wurden am Mittwochmorgen mit Stau und dichtem Verkehr begrüßt, nachdem ein Lkw-Fahrer einen Strommasten umgefahren hatte.

 

Die unter Strom stehenden Kabel hingen über der Olalia Road druch, in den Barangays Dela Paz und Sta. Cruz.

Der Vorfall hatte sich in der Nacht gegen 1 Uhr ereignet.

Eng wurde es, als die Autofahrer bei dichtem Verkehr den durchhängenden Leitungen ausweichen mussten.

 



 

Quelle: Daily Tribune