LANZONES

MEIN MONTAGSTHEMA – Früchte der Philippinen

 

Die Lanzones-Früchte kommen original aus dem westlichen Südostasien. Sie gedeihen auch auf den Philippinen. Zum Beispiel in Paete, Laguna oder in Northern Mindanao und hier besonders auf der Insel Camiguin.

Die Früchte sehen aus wie kleine Kartoffeln und wachsen in Ansammlungen wie Weintrauben. Das Fruchtfleisch ist süß, manchmal auch sauer und sind bekannt für einen hohen Vitamic A-Gehalt.

Zu Beginn der Erntesaison in Northern Mindanao kostet ein Kilogramm der leckeren Früchte 100 Pesos, um dann mit steigender Liefermenge auf 40-50 Pesos zu fallen.

Auf der Insel Camiguin wird ein ganzes Fest jedes Jahr im Oktober für die Lanzones gefeiert.

 

 

Ein Blogbericht über die Lanzones  —>>

Lanzones – die Früchte der Götter