2 US-Abgeordnete lehnen Rückgabe der Balangia Glocken ab

 

MANILA / PHILIPPINEN — Zwei US-Abgeordnete haben die Rückgabe der Balangiga Glocken an die Philippinen wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen durch die amtierende Regierung gegen illegale Drogen abgelehnt.

In einem Brief an an Verteidigungsminister Jim Mattis haben der Demokratic Rep. James McGovern und der Republican Rep. Randy Hultgren von der überparteilichen Tom Lantos Human Rights Commission aufgefordert, die Rückführung der Balangiga Glocken nicht weiterzuführen.

McGovern und Holtgren beziehen sich da auf eine Passage im National Defense Authorization act von 2018, die solche eine Rückgabe nur unter bestimmten Bedingungen erlaube, darunter, wenn es sich um ein nationales Sicherheitsinteresses der Vereinigten Staaten handelt.

Es gibt weitere Gegner einer Rückführung der Glocken, die als Kriegsbeute gestohlen worden waren.

Präsident Duterte hat den beiden Abgeordneten angedroht, sie nicht einreisen zu lassen, nachdem diese ihren Präsidenten Trump kritisiert hatten, der Duterte zu einem Besuch in die US eingeladen hatte.



 

Quelle: GMA

Anm.: So zerstört man eine langandauernde Freundschaft zwischen den Philippinen und den Vereinigten Staaten weiter. Bravo Amerika weiter so, ihr schafft das schon. Ihr könnt euch mit der EU die Hand reichen.

Hier ist nichts zu kopieren!