10 Tote bei Angriff von BIFF Banditen in Maguindanao

 

DATU UNSAY / MAGUINDANAO / PHILIPPINEN — Mindestens 10 Personen wurden bei einem Zusammentreffen von Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) mit Regierungstruppen in der Ortschaft Datu Unsay, in der Provinz Maguindanao in der Samstagnacht.

 

Nach Militärangaben wurde ein Mitglied der Philippine Army getötet und ein Soldat verwundet.

Bisher hat das Militär 5 Leichen von mutmasslichen BIFF Banditen bergen können. Die Aufräumungsarbeiten sind in vollem Gange.

Zu dem Zwischenfall war es in Barangay Maitumaig gegen 19 Uhr gekommen. Das Militär setze später die Lufwaffe gegen rund 50 Banditen ein.



 

Quelle: GMA