Ausländer in Aklan-Überschwemmung umgekommen

 

NUMANICIA / AKLAN / PHILIPPINEN — Ein Ausländer ist am Mittwoch in seinem Auto ums Leben gekommen, nachdem er in eine Überschwemmung in Numancia, Aklan geraten war.

 

Bei dem Ausländer handelt es sich um James Russell Landstrom, der in seinem überfluteten Fahrzeug einen Herzinfarkt erlitt.

Einwohner und Haustiere an der Küste von Kalibo mussten evakuiert werden, wegen schweren Niederschlägen durch Tropentief Agaton.

Einige Touristen auf dem Weg nach Boracay sind in Kalibo am Flughafen gestrandet.



 

Quelle: GMA

 

Hier ist nichts zu kopieren!