14 mutmassliche NPA-Banditen in Batangas getötet

 

NASUGBU / BATANGAS / PHILIPPINEN — Wenigstens 14 mutmassliche Banditen der New People’s Army (NPA) sind bei einem laufenden Gefecht in dem Ort Nasugbu, Batangas in der Dienstagnacht getötet worden.

Zu dem Zusammenstoß mit der Polizei war es gekommen, als gegen 20:30 Uhr in Barangay Kaylaway die Polizei einen bewaffneten Mann in einem Jeepney und eine geschlossenen Van gesehen hatten.



Polizei- und Militärteams wurden geschickt, nachdem es zu Berichten gekommen war, dass sich bewaffnete Männer im Dorf aufhalten.

Bei Ankunft der Polizei wurden diese mit Schüsse empfangen. Darauf kam es zum Gefecht, bei dem sofort neun der Bewaffneten getötet wurden. Fünf weitere Männer wurden in Barangay Aga getötet.

Zwei Soldaten und zwei Banditen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: GMA

 

Hier ist nichts zu kopieren!