Banditen stecken 3 Lkws in Claveria in Brand

CLAVERIA / MISAMIS ORIENTAL / PHILIPPINEN — Etwa 20 schwerbewaffnete NPA-Banditen haben drei Lkws der Del Monte Employees Agrarian Reform Beneficiaries Cooperative in Sitio 23, Pelaez Village, Claveria, Misamis Oriental gegen 10:30 Uhr am Freitag in Brand gesteckt.

 

Nach Angaben des Miliätrs waren die Lastkraftwagen mit Ananaskronen fürs Auspflanzen bestimmt, als sie von den Banditen angehalten und in Brand gesetzt wurden. Nach der Brandstiftung zogen sich die Verbrecher durch das Sitio Dugo-Dugo des gleichen Dorfes zurück.

Die Kooperative lehnt es ab den Rebellen eine Revolutionssteuer zu zahlen und ist deswegen immer wieder das Ziel von Angriffen durch die Banditen.

Soldaten verfolgen die Banditen, die auf dem Rückweg in ihre Verstecke in den Bergen sind.
Quelle: Sunstar