Bürgermeisterin und weitere wegen Mordes und Brandstiftung angeklagt

 

SIAYAN / ZAMBOANGA DEL NORTE / PHILIPPINEN – Anklage wegen Mordes und Brandstiftung hat das NBI vor dem Justizministerium gegen Bürgermeisterin Flora Villaros von Siayan, in der Provinz Zamboanga del Norte und ihren Personenschützer Ernesto Lumocso, sowie den Barangaycaptain von Poblacion Josecor Gepolongca und Roy Bolayong eingeriecht.

Die vier werden beschuldigt für die Tötung durch Erstechen von Restituto0 Sasuman, ebenfalls von Siayan, mit dem Villarosa einen laufend Landdisput hatte.

Der Mord an Sasuman vom 17. Sept. 2017 wurde durch das NBI als aufgeklärt bezeichnet, nach dem Lumosco und Bolayong die Tat zugegeben und ausgesagt hatten, sie hätten das Mordopfer entführt und hätten ihn dabei die Hände gefesselt und seine Kopf mit Stoffe eingehüllt und ihn zu einer Überflutungsbrücke in Barangay Polayo gebracht. Dort hätten sie mehrmals auf ihn eingestochen um dann zu seinem Haus zu gehen und dieses anzuzünden.

Die Schwester des Mordopfers und sein Neffe konnten aus dem brennenden Haus fliehen.

 

Quelle: Manila Times