Russland will 8 Milliarden Peso in Bananen investieren

 

CAMP ABUKAR / BULDON / MAGUINDANAO / PHILIPPINEN -- Die Behörde " Regional Board of Investments of the Autonomous Region in Muslim Mindanao" hat Fördergelder in Aussicht gestellt zu einer geplanten Investition in Höhe von 8 Milliarden Pesos für eine Cavendish Bananenplantage auf dem Gelände de ehemaligen Camp Abubakar, welches das Hauptquartier der Moro Islamic Liberation Front (MILF) gewesen ist.

 

Demnach planen die russischen Investoren unter Führung des französisch-russischen Robert Gasper, das Gelände mit rund 5.000 Hektar in Barangay Oring, Buldon für mittelländische und 2.000 Hektar mit hochländischen Bananenstauden zu bestücken.

Unter dem Investment Priorities Plan der Regierung haben Investitionen in der Landwirtschaft Anrecht auf finanzielle Vorteile, wie eine vier- bis sechsjährige Steuerbefreiung, verminderte Zollgebühren auf die Einfuhr von Geräten, Kaigebühren für Exporter und Zolllager unter anderem.

Wenn das Projekt Wirklichkeit wird, dann würde dies die Investitionen für die neue politische Einheit der Bangsamoro Autonomous Region in Muslim Mindanao auf Touren bringen.

Quelle: Manila Times