2 Geiseln auf der Insel Pangangan in Bohl befreit

PANGANGAN / CALAPE / BOHOL / PHILIPPINEN — Zwei Zivilisten, die von Abu Sayyaf Banditen auf der Insel Pangangan, Calape, Bohol am Montag als Geiseln genommen worden waren, sind jetzt in Sicherheit.

 

Der alte Mann und sein Enkel waren von den verbleibenden Abu Sayyaf Bandenmitgliedern Abu Asis und Abu Ubayada als Geiseln genommen worden.

Großvater und Enkel suchten an der Küste von Barangay Kahayag auf der Insel Pangangan nach Muscheln.

Die Banditen waren mit ihren Geiseln auf einem Motorrad unterwegs. Abu Asis wurde von der Polizei getötet. Ein Gewehr wurde von dem toten Banditen beschlagnahmt.

 
Quelle: Sunstar

Hier ist nichts zu kopieren!