BREAKING NEWS: Regierungstruppen suchen nach 5 überlebenden Abu Sayyaf Mitgliedern in Bohol

BOHOL / PHILIPPINEN — Fünf mutmassliche Banditen der Abu Sayyaf Gruppe, die nach Bohol kamen, sind auf der Flucht und werden von Polizei und Militär gesucht, gab ein Sprecher des Militärs am Mittwoch bekannt.

Von den zuerst 11 Bandenmitgliedern von Sulu wurden sechs getötet. Sie kamen von Indanan, Sulu. Unter den Getöteten ist Muammar „Abu Rami“ Askali, der als Unterführer der Bande vom Miltär geführt wird.

Die Banditengruppe hatte keine Voraustruppe, sondern „lokale Kontakte“ im Dorf. Auch diese Person ist auf der Flucht und wird gesucht.

 

Quelle: GMA News Online

Hier ist nichts zu kopieren!