Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

MEIN DONNERSTAGSTHEMA – NUDELGERICHTE – Allgemein und Pancit Canton

 



 

Eine Reise ist nicht komplett, ohne die lokale Küche zu probieren. Wenn Sie im tropischen Land der Philippinen sind, gibt es noch mehr philippinisches Essen als die berühmten Adobo, Sinigang oder Sisig, die immer ganz oben auf der Liste stehen – und das schließt Pancit ein.

Das Wort „pancit“ bezieht sich umgangssprachlich auf Nudeln und Nudelgerichte. Das eigentliche Wort könnte von einem chinesischen Ausdruck abgeleitet worden sein, der phonetisch ähnlich klingt und „bequem kochen“ bedeutet.

Wie viele asiatische Länder haben auch die Philippinen eine große und stolze Nudelkultur, und es gibt Dutzende von Nudelgerichten, die im ganzen Land serviert werden.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - TAGESTHEMA - MEIN DONNERSTAGSTHEMA - NUDELGERICHTE - Allgemein und Pancit Canton
PHILIPPINEN MAGAZIN – TAGESTHEMA – MEIN DONNERSTAGSTHEMA – NUDELGERICHTE – Allgemein und Pancit Canton

 

Es kann verwirrend sein, durch das Land zu reisen und nur nach Pancit zu rufen, wenn es so viele regionale Varianten zur Auswahl gibt.

Hier sind einige Dinge, die Sie schnell über philippinische Nudeln und Gerichte lernen können, die Sie ausprobieren und zu Ihrer Reiseroute auf den Philippinen hinzufügen können.

 

Geschichte der Pancit-Nudeln

Die Herstellung und Wertschätzung von Nudeln kam durch den frühen Handel mit chinesischen Kaufleuten an die philippinischen Küsten. Im Laufe der Jahre haben die Filipinos diese Gerichte modifiziert und mit lokalen, saisonalen Zutaten an den lokalen Geschmack angepasst.

Man sagt sogar, dass Nudelrestaurants die ersten Einrichtungen waren, die der modernen Definition von Restaurants hier auf den Philippinen am nächsten kamen.

Während philippinische Nudelgerichte chinesischen Ursprungs sind, wurden die meisten Nudelrestaurants vorher mit einem spanisch klingenden Namen bezeichnet, „panciteria“. Damals half es, den Lokalen und Gerichten spanische Namen zu geben, damit sie gehobener klangen.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - TAGESTHEMA - MEIN DONNERSTAGSTHEMA - NUDELGERICHTE - Allgemein und Pancit Canton
PHILIPPINEN MAGAZIN – TAGESTHEMA – MEIN DONNERSTAGSTHEMA – NUDELGERICHTE – Allgemein und Pancit Canton

 

Pancit-Nudeln in der philippinischen Kultur

Genau wie andere asiatische Kulturen sehen die Filipinos Nudeln als Symbol für ein langes Leben. Zu jedem größeren Anlass und jeder Feier, von Geburtstagsfeiern bis hin zu Weihnachtsfeiern, wird mindestens ein Pancit-Gericht serviert.

Fast jedes Pancit-Gericht (mit Ausnahme einiger weniger Varianten) wird mit Calamansi, einer lokalen Zitrusfrucht, serviert. Der saure Saft dient dazu, die Aromen des Gerichts aufzuhellen.

Obwohl es sehr gehaltvoll ist, betrachten die Filipinos Pancit-Gerichte nur selten als vollwertige Mahlzeit für sich. Sie werden meist als Merienda (Zwischenmahlzeit) betrachtet.

Anders als in anderen asiatischen Ländern ist lautes Schlürfen auf den Philippinen keine übliche Art, die Nudeln zu genießen.

Fast jedes Pancit-Gericht wird mit einem anderen Kohlenhydrat, wie Brot oder Reis, genossen. Tatsächlich füllen manche ein pan de sal (lokales Brot) mit Pancit und essen es wie ein Sandwich.

Ein Nudelgericht, das zwar nicht als Pancit gilt, aber im ganzen Land sehr beliebt ist, sind die berühmten „Pinoy Spaghetti“. Dabei handelt es sich um ein Gericht, bei dem Spaghetti-Nudeln mit einer pikanten, süßen, roten Soße aus Tomatensoße und Bananen-Catsup, gemahlenem Schweinefleisch und in Scheiben geschnittenen roten Hotdogs übergossen werden.

Abgerundet wird es normalerweise mit geriebenem Schmelzkäse. Obwohl das Gericht wie eine seltsame Kombination klingt, ist es ein Muss auf jeder philippinischen Kindergeburtstagsparty.

Unbedingt probieren: Philippinische Pancit-Nudeln
Sie wissen nicht, welches Pancit-Gericht Sie zuerst probieren sollen? Hier ist eine Liste der gängigsten, die Sie bei einer Reise auf die Philippinen nicht verpassen sollten.

 

Pancit Kanton

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - TAGESTHEMA - MEIN DONNERSTAGSTHEMA - NUDELGERICHTE - Allgemein und Pancit Canton
PHILIPPINEN MAGAZIN – TAGESTHEMA – MEIN DONNERSTAGSTHEMA – NUDELGERICHTE – Allgemein und Pancit Canton

 

Das häufigste Nudelgericht, das man in philippinischen Haushalten und Restaurants findet. Dieses Gericht besteht aus Eiernudeln, die in der Regel mit Gemüse wie Karotten, grünen Bohnen, Shitake-Pilzen und Kohl zusammen mit Schweinescheiben gebraten werden.

Manchmal werden auch Schweineleber und in Scheiben geschnittene Fischbällchen hinzugefügt. Die Kombination wird normalerweise mit Sojasauce oder Austernsauce oder einer Kombination aus beidem gewürzt, während etwas Calamansi obenauf serviert wird, damit der Gast nach Belieben würzen kann.

Tipp des Küchenchefs: Dieses Gericht ist auch mit anderen Nudelsorten wie Sotanghon (Mungobohnen-Fadennudeln), Bihon (Reis-Fadennudeln) oder Misua (Engelshaar-Mehlnudeln) erhältlich.

 

 



Click to listen highlighted text!