120 chinesische Arbeiter an Dengue erkrankt

 



 

BALANGA CITY / BATAAN / PHILIPPINEN -- Rund 120 chinesiche Arbeiter von 400 in einem Kohlekraftwerk in sind an Dengue erkrankt.

 

Laut Aussage des Bürgermeisters, arbeiten die Chinesen im GN Krakftwerk in Barangay Alas-Asin. Es wurde eine sorfortige Säuberung- und Ausräucherungaktion durchgeführt.

Alle Denguefälle unter den chinesischen Arbeitern sind nicht ernsthaft.

Bei einer Untersuchung der Quartiere wurde festgestellt , dass es bei den Chinesen nicht sauber war. Bei den philippinischen Arbeitern waren die Quartiere in Ordung und dort hat es auch keinen einzigen Denguefall gegeben.

Die Untersuchung ergab, dass es in den Quartieren von GN Power zwei Arten von Dengue übertragenden Mücken gebe - Aedes Aegypty und Aedes Albopictus.

 



Quelle: Manila Times