MÜLLHALDE PHILIPPINEN

 

Free Advertising with LUUK Free Advertising
Free Advertising with LUUK Free Advertising

 

 

TAGOLOAN / MISAMIS ORIENTAL / PHILIPPINEN — Der Zoll hat festgestellt, dass die Sendung aus Australinen aus nichtrecyclebarem Müll bestehtDies ist die Antwort auf die Behauptung des Unternehmens HOLCIM, dass es sich bei den sieben Containern aus Australien, die im Containerhafen von Tagoloan, Misamis Oriental, angenkommen sind, um Treibstoff für die Zementherstellung handelt.

Außer der Sendung von Australien und dem seit Jahren hier lagernden Müll aus Kanada von 2013/2014, einer Sendung aus Südkorea, ist jetzt auch noch Müll aus Hongkong angekommen.

Die philippinische Regierung besteht darauf, dass alle illegal eingeführten Müllsendungen zurückgeschickt wird, das ist die eindeutige Order des Präsidenten.

 



 

Quelle: GMA News