Feuer in Cebu

 

CEBU CITY / PHILIPPINEN -- Bei einem Feuer in Sitio Tabok-Canal, Barangay Pardo, Cebu City, sind am Sonntag mindestens 50 Häuser zerstört und drei Personen verletzt worden.

Der Feueralarm ging bei der Feuerwehr um 8:59 Uhr ein und erreichte um 9:15 einen "third alarm". Unter Kontrolle gebracht werden kontne das Feuer um 10:09 Uhr.

Das Feuer nahm seinen Anfang im Hause eines Mario Tabura, der mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zwei weitere Personen erlitten Brandverletzungen.

Bei den betroffenen Häusern handelte es sich um Häuser, die aus leichtbrennbaren Materialien errichtet worden waren. Wie so oft, hatten die Feuerwehrleute Probleme durch die enge Bauweise zum Feuer zu gelangen.



Quelle: Manila Times