Zoll findet illegale Produktionsstätte für Insektizide

 

SAN SIMEON / PAMPANGA / PHILIPPINEN -- Zollbeamte sind durch Zufall auf eine illegale Produktionsstätte für Isektizide in der Provinz Pampanga gestossen, als sie eine Lieferung von importierten Maschinen und Rohmaterialien überprüfen wollte.

 

Am Mittwoch war ein Inspektionsteam zu einem Lagerhaus in block 12 Lots 1A und 1B im Global Aseana Business Park in der Gemeinde San Simon gekommen, nur um herauszufinden, dass das Lagerhaus in eine Produkitionsstätte für Insektizide genutzt wurde.

Die Überprüfung artete in eine Razzia aus. Der Lagerhausbesitzer war nicht anwesend. Die Arbeiterschaft konnte keine Dokumente für den Import der Maschinen und der Rohmaterialien vorweisen und hatte auch keine Geschäftslizens.

In dem Lagerhaus befanden sich zwei Produktionsreihen für Produkte mit dem Markennamen "BAOLLIAI".

Die hergestellten Insektizide sind von der Food and Drug Administration (FDA) verboten, weil sie Cypermetrhin enthalten.

Quelle: Manila Times