HÄNGEBRÜCKE VON SITIO ASIN

 

MEIN MITTWOCHSTHEMA - Eine der beängstigenden Brücken der PH kennenlernen

Hängebrücke in Sitio Asin

 

Diese alte Hängebrücke befindet sich in Sitio Asin, Barangay nangalisan in der Gemeinde Tuba, in der Provinz Benguet, im Bergland von Luzon. Der Ort ist bekannt für seine heißen Quellen und verschiedene Resorts.

Der Ort Tuba ist eine der ältesten und originalen Gemeinden der Cordilleras und wird auch gerne als "Tor nach Baguio" bezeichnet. Der Ort wird von drei Hauptstraßen durchquert, die alle zur Sommerhauptstadt der Philippinen führen.

Wie man deutlich sehen kann, ist diese Hängebrücke über einen Fluss in einer üppigen Vegetation gebaut. Die rohe Brücke hängt an Stahlkabeln. Der Boden ist aus perforierten Eisenplatten gemacht, die während des 2. Weltkrieges zu vielen Zwecken in Gebrauch waren. Daran läßt sich gut das Alter der Hängebrücke von Sitio Asin ableiten. Der Benutzer sollte bedenken, dass sie schnell zu schwingen beginnt.

 

Die Provinz Benguet ist ein landumschlossenes Gebiet innerhalb der Verwaltungszone der Cordillera Administrative Region (CAR) auf der Hauptinsel Luzon. Eine Stadt und 13 Gemeinden zählen dazu. Die Provinzhauptstadt ist La Trinidad, während die Stadt Baguio eigenständig ist. Sie ist es, die die meisten Touristen anzieht...

BENGUET

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ BENGUET