Mayon Vulkan spukt 500 Meter Aschewolke aus

 

ALBAY / PHILIPPINEN -- Das Philippine Institute of Volanology and Seismology (Phivolcs) hat ein kurzes Entgasen am Vulkan Mayon am Sonntag registriert.

 

Die Aschewolke reichte etwa 500 Meter in den Himmel um 12:34 Uhr und dauerte 10 Minuten an.

Für den Vulkan besteht weiterhin die Warnstufe 2.

In den letzten 24 Stunden wurden keinerlei vulkanische Beben registriert.

Trotzdem muss mit plötzlichen Explosionen, Lava Einbrüchen und Aschefällen an den oberen und mittleren Hängen des Vulkans gerechnet werden.



Quelle: Manila Times

Hier ist nichts zu kopieren!