Die Hälfte der Wasserversorgungsstellen in Albay Notlagern verunreinigt

 

ALBAY / PHILIPPINEN — Dreißig von sechzig Wasserversorgungsstellen in den Notunterkünften in der Provinz Albay wurden bei einer Überprüfung positiv auf Verschmutzungen getestet.

 

25 Evakuierte Personen haben sich dort bisher Durchfallerkrankungen zugezogen, davon mindestens sechs Kinder, die sich in der San Jose Elementary School aufhalten. Hier wurde der Tank mit dem Regenwasser aufgefangen wird beanstandet.

Die Regierung versucht den Bau von 600 zusätzlichen Toiletten zu beschleunigen.

Auch am Donnerstag war hat der Mayon Vulkan wieder Lava ausgestossen und Explosionen waren am Krater zu hören.



 

Quelle: GMA

Hier ist nichts zu kopieren!