Luftwaffe fliegt Luftangriffe in Carmen, Cotabato

 

CARMEN / COTABATO / PHILIPPINEN — Rund 200 Familien aus zwei Dörfern in Carmen, Cotabato haben Schutz gesucht in der Nachbargemeinde Aleosan, nach dem das Militär aus der Luft und vom Boden aus gegen ISIS inspirierte Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) seit Mittwoch vorgeht, gab ein Militärsprecher am Samstag bekannt.

 

Die Kämpfer der BIFF werden durch MG520 Hubschrauber der philippinischen Luftwaffe angegriffen seit Mittwoch. Die Angriffe dauern jetzt schon vier Tage an.



In Barangay Tonganon und den naheliegenden Dorf Bentangan, beide in Carmen, wurden rund 30 schwerbewaffnete BIFF Kämpfer gesichtet.

Die Kämpfer werden von einem gewissen Esmael Abdulmalik oder Commander Abu Tarafe angeführt und haben Panik unter der Bevölkerung ausgelöst. Diese ist daraufhin in die Nachbardörfer geflohen, um nicht zwischen die Fronten zu geraten.

 

Quelle: GMA