Die Wettervorhersage für die Philippinen, Montag, den 18. Aug. 2017 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich ein Tiefdruckgebeit 930 Kilometer östlich von Alabat, Quezon.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern, verursacht duch einen Tiefausläufer, über Palawan, der Bicol Region, den Visayas, der Zamboanga Peninsula, Northern Mindanao und CARAGA. Über Metro Manila und dem Rest der Philippinen wird es teilweise bewölkt mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern, besonders in den Nachmittags- und Abendstunden sein.

Der Wind weht mässig bis zeitweilig stark aus Nordwest bis West über Northern Luzon bei einer moderaten beis zeitweise rauen See. Aus Nordwest bis West weht der Wind leicht bis mässig über den Visayas und dem restlichen Luzon und aus Süd bis Südwest über Mindanao bei einer ruhigen bis moderaten See.



TEMPERATUREN UND LUFTFEUCHTICHGKEITS VON GESTERN, gemessen am PAGASA Synoptic Station, Science Garden, Diliman, Quezon City: Die höchste Temperatur betrug 34,2 °C u 13 h und 25,9 °C um 6 h. Die relative Luftfeuchtigkeit betrug 92 % um 6 h und 56 % um 13 h.

ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR HEUTE: Sonnenaufgang um 5:45 h und Sonnenuntergang um 17:55 h, Monduntergang um 16:35 h und Mondaufgang morgen um 4:39 h bei einer Ausleuchtung von 3 %.

 

Quelle: pagasa, weatherph