Die Wettervorhersage für die Philippinen von heute, den 31. Aug. bis zum 01. Sept. 2017 4 Uhr

ZUSAMMENFASSUNG: Der Südwestmonsun beeinflusst die westlichen Teile von Luzon.

Die tropische Wetterstörung 91W, ein ehemaliges schwaches Tief, befindet sich nun außerhalb der philippinischen Verantwortungszon und wird wahrscheinlich innerhalb der nächsten 6 bis 24 Stunden zu einem Wirbelsturm, der auf Südchina zusteuert. Tief 91W zusammen mit einer südwestlichen Windströmung bringt meist Bewölkung mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern über die westlichen Teile von Luzon, den Visayas und MIMAROPA.



DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit mässigem bis zeitweiligen starken Regen, stürmischen Winden verursacht duch den Südwestmonsun, der zu Überschwemmungen und Erdrutschen führen kann über der Ilocos Region und den Provinzen Batanes und Zambales und der Babuyan Inselgruppe. Bewölkung mit leichtem bis mässigem Regen, teilweise schweren Niederschlägen über Metro Manila, den Regionen Cordillera und Central Luzon, sowie den Provinzen Rizal,, Cavigte, Batangas und Mindoro. Im Rest der Philippinen kann es jederzeit zu einem Regenschauer oder Gewitter kommen.

Es weht ein mässiger bis starker Wind aus Südwest bis Süd über Northern und Central Luzon und aus Südwest über dem Rest der Philippinen. Im gesamten Archipel werden die Küstengewässer moderat bis rau sein.

 

Quelle: pagasa, weatherph