Geisel befreit, 3 Entführer erschossen

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - In der Provinz Laguna wurde eine Geisel befreit und drei Entführer erschossen. Foto: ALI VICOY
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – In der Provinz Laguna wurde eine Geisel befreit und drei Entführer erschossen.
Foto: ALI VICOY

BINAN CITY / LAGUNA / PHILIPPINEN — Beamte der Anti-Kidnapping Gruppe haben drei verdächtige Entführer einer Entführerbande, darunter zwei Inder, während einer gestellten Falle für eine Lösegeldzahlung in Binan City, Laguna erschossen.

Die Geisel, Anial Sohal, ein Geschäftsmann aus Laguna, wurde bei der Polizeiaktion befreit.

Sohal war mit Waffengewalt am 13. August in Barangay San Antonio entführt worden und in ein Versteck gebracht worden.

Zu beginn verlangten die Entführer 20 Millionen Pesos Lösegeld, welches später durch Verhandlungen auf 935.000 Pesos reduziert werden konnte.



Die Vereinbarung besagte, dass das Geld in der Gegend des Southwoods Toll Gates auf dem South Luzon Expressway übergeben werden sollte und die Geisel in der gleichen Gegend freigelassen werden.

Vorher waren bereits Polizeikräfte in dem Gebiet postiert worden.

Sobald das Fahrzeug der Männer identifiziert worden war, kam es zum Zugriff. Es kam zu einer Schießerei, die am Ende zum Tode von drei Entführern führte.

Die Gang von Entführern besteht aus Indern und Filipinos und sind bereits einige Monate unter Beobachtung der Polizei.

 

Quelle: Manila Bulletin