Die Wettervorhersage für die Philippinen, Mittwoch, den 16. Aug. 2017 – 17 Uhr

ZUSAMMENFASSUNG: Eine Windkonvergenzzone beeinflusst das südliche Luzon, die Visayas und Mindanao.

Ein Hochdruckbrücke reicht bis zum östlichen Luzon und bringt sehr warme Temperaturen und relativ trockene Wetterkonditionen mit sich, während eine Oberflächenrinne sich über die Visayas, Mindanao und Palawan erstreckt. Unterdessen dauert die südwestliche Windströmung über der West Philippine Sea an und beeinflusst die Kalayaan Inselgruppe.



DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichtem bis mässigem, zeitweilig auch starkem Regen und stürmischen Winden durch Gewitter über den Visayas, Mindanao, MIMAROPA, der Bicol Region und der Provinz Quezon. Über Metro Manila und dem restlichen Luzon sind jederzeit Regenschauer mit zeitweise heftigem Regen und stürmischen Wind möglich.

Es weht ein leichter bis mässiger Wind aus Südwest bis Südost über Palawan, den Visayas und Mindanao und aus Ost bis Südost über dem Rest von Luzon. Die Küstengewässer im gesamten philippninischen Archipel werden ruhig bis moderat sein.

 

Quelle: Pagasa, weatherph

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!