Junge mit Pistole in Schule festgenommen

BURGOS / PANGASINAN / PHILIPPINEN — Ein Schüler der Hauptschule in Burgos, Pangasinan wurde im Besitz einer Pistole im Klassenzimmer angetroffen und festgenommen.

Als Begründung gab der Schüler an, er würde die Pistole für jemanden aufbewahren.

 

Seine Lehrerin an der Jose Rivera Bonsay National High School sagte, sie sah den Jungen und einige Klassenkamerade zusammengedrängt am Ende des Klassenzimmers.

Bei der Waffe handelte es sich um einen .38 Revolver oder Pistole ist nicht klar, mit fünf Patronen.

Die Polizei untersucht, woher der Junge die Waffe hat und wem sie wirklich gehört.

Der Junge wurde unter die Aufsicht des DSWD gestellt. Da diese aber keine Möglichkeiten der Unterbringung habe, befindet er sich weiterhin in Polizeigewahrsam.

 

Quelle: GMA