Die Wettervorhersage für die Philippinen, Samstag, den 01. Juli 2017

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich ein Tiefdruckgebiet 985 Kilometer ostnordostlich von Guiuan, Eastern Samar oder auf den Koordinaten 14,1 °N und 134,2 °O.

Eine intertropische Windkonvergenzzone beeinflusst das Wetter über Mindanao.

Eine Tiefdruckrinne von Tief (97W) bringt vereinzelte Regenschauer und Gewitter über die östlichen Teile von Nordluzon.

Ein neues Wettersystem hat sich mit 99W entwickelt und befindet sich 1.143 Kilometer östlich von Eastern Samar oder auf den Koordinaten 11,2 °N und 135,9 °O. Dieses Wettersystem hat einen 35-65%ige Change sich innerhalb der nächsten 24 Stunden zu einem Wirbelsturm zu entwickeln.

 

KEIN AKTIVER TROPISCHER WIRBELSTURM

Die Bildung eines tropischen Wirbelsturms über der Philippine Sea ist innerhalb der nächsten 24-48 Stunden möglich.

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichten bis mässigen Regenschauern und Gewittern über der CARAGA, Davao und östlichen Visayas Region. Über Metro Manila und dem Rest der Philippinen sin zu jeder Tageszeit Regenschauern oder Gewitter möglich.

Der Wind weht leicht bis mässig aus Südwest bis Süd über Luzon und aus Südwest bis Nordwest über dem restlichen Land. Die Küstengewässer sind im ganzen Archipel ruhig bis moderat.

Hier ist nichts zu kopieren!