2 mutmassliche ISIS-Mitglieder festgenommen

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Justizminister Vitalianao Aguirre II stellt der Presse den Kuwaiter Husayn Al-Dhafiri und seine Ehefrau Rahaf Sina vor. Beide wurden im letzten Monat in Taguig festgenommen. Bei beiden soll es sich um Terroristen des ISIS handeln  Foto: Keith Calayag
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Justizminister Vitalianao Aguirre II stellt der Presse den Kuwaiter Husayn Al-Dhafiri und seine Ehefrau Rahaf Sina vor. Beide wurden im letzten Monat in Taguig festgenommen. Bei beiden soll es sich um Terroristen des ISIS handeln
Foto: Keith Calayag

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Jusitzminister Vitaliano Aguirre II präsentiert den Medien einen Kuwaiter und seine Ehefrau, von denen beiden angenommen wird, dass sie der internationalen Terroristenvereinigung ISIS angehören.

Beide wurden Taguig City im letzten Monat, am 25. März verhaftet. Die Behörden einen Tip vom FBI bekommen, dass beide Personen Verbindung zur ISIS haben.

Der Mann soll durch die Einwanderungsbehörde mit dem Namen eines ISIS-Kommandeurs und einer Arbeitserlaubnis von einer Arbeitsbeschaffungsagentur in Kuwait.

Die Behörden bereiten die Abschiebung der Beiden nach Qatar vor.

Der Ehemann, Al-Dhafiri, soll bereits seit Januar dreimal die Philippinen besucht haben. Dabei soll er nach eigenen Angaben drei Tage in Cebu und vier Tage in Davao gewesen sein.
Quelle: Sunstar

Hier ist nichts zu kopieren!