‚Die Wassershow ist Okadas Geschenk an die Filipinos‘

Es war eine unwahrscheinlich spektakuläre Nacht. Okada Manila, das neuste Hotel und Casino Resort, dass in Parañaques Vergnüngsstadt eröffnete, hat alles gegeben um Tausenden von Zuschauern, die sich durch den Zahltagverkehr der Stadt bekämpft hatten, die Hauptattraktion vorzuführen, die Wasser- und Lichtshow.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Okada Fountain - Wasser- und Lichtshow in Manila
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Okada Fountain – Wasser- und Lichtshow in Manila

Miss Universe 2015 Pia Wurtzbach fungierte als Gastgeberin und stellte die Künstler vor und begann mit Gerphil Flores. Am Ende war der größte Star die größte Wasser- und Lichtschau der Welt.

Wasserknospen öffneten sich zur Blütenform einer riesigen Sampaguita, während der multifarbigen Lichtershow spielten Luciana Pavarottis „nessun Dorma“ und Adeles „Set Fire to the Rain“ im Hintergrund.

 

Für den technisch Interessierten: Die Licht- und Wassershau befindet sich in einem 3,72 Hektar grossen künstlichen See unt wurde von der Firma WET aus Los Angeles geplant. Ausgestattet ist sie mit 739 Strahlreglern, Unterwasser-Robotern, 2.611 farbigen Lichtern und 23 Lautsprechern.

Für die Öffentlichkeit werden täglich zwischen 18 und 22 Uhr choreografierte Shows gezeigt. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben, die Okada Fountain ist das Geschenk an die Filipinos.

 

Quelle: Manila Times

Hier ist nichts zu kopieren!