Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN
FOTO DES TAGES

Nicht wegzudenken – Die Holzkarre in der Philippinischen Landwirtschaft

Die Holzkarre, ein unverzichtbares Werkzeug in der philippinischen Landwirtschaft, steht im Mittelpunkt dieser Bildbeschreibung. Sie ist einfach, aber robust gebaut, mit einem Rahmen aus massivem Holz und großen Holzrädern, die von Streifen aus Gummischläuchen zusammengehalten werden. Diese improvisierten Gummischlauchstreifen dienen als einfache, aber effektive Stoßdämpfer, um die Erschütterungen auf unebenem Gelände abzufedern.

Die Karre ist für schwere Lasten ausgelegt und wird oft von Wasserbüffeln oder Rindern gezogen, die mit einem einfachen Jochgespann vor die Karre gespannt werden. Die starken Tiere ziehen die Karre mühelos durch die Felder und tragen so zur Bewältigung der landwirtschaftlichen Arbeit bei.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - FOTO - Nicht wegzudenken - Die Holzkarre in der Philippinischen Landwirtschaft
PHILIPPINEN MAGAZIN – FOTO – Nicht wegzudenken – Die Holzkarre in der Philippinischen Landwirtschaft

 

Die Szene, die dieses Bild darstellt, ist typisch für die ländlichen Gegenden der Philippinen, wo traditionelle landwirtschaftliche Praktiken noch immer weit verbreitet sind. Die Holzkarre ist ein Symbol für die harte Arbeit und die Verbundenheit mit der Natur, die das Leben vieler philippinischer Bauern prägt.

Diese Karren werden oft für den Transport von Ernten, Baumaterialien oder anderen schweren Lasten verwendet und sind ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens in den ländlichen Gemeinden der Philippinen. Trotz moderner Entwicklungen in der Landwirtschaft bleiben diese einfachen Holzkarren ein unverzichtbares Werkzeug und ein Zeichen für die Beständigkeit und Anpassungsfähigkeit der philippinischen Landwirte.

 

Schau dir das Video an:

Click to listen highlighted text!