Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Die Wettervorhersage für die Philippinen, Montag, den 11. Juli 2022

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich ein Tief 635 Kilometer östlich der Gemeinde Infanta, Quezon, auf den Koordinaten 14,3°N, 127,5°O und der Südwestmonsun bestimmt das Wetter über den westlichen Landesteilen von Southern Luzon, den Visayas und Mindanao.

DIE VORHERSAGE FÜR IM EINZELNEN: Über den westlichen Visayas, MIMAROPA, Northern Mindana und der Zamboanga Halbinsel ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch den Südwestmonsun mit mäßigen bis zeitweilig starken Niederschlägen und über den östlichen Visayas, den Dinagat Islands, den Surigao Provinzen, Catanduanes, Albay, Sorsogon und Masbate ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch ein Tief mit mäßigen bis zeitweilig starken Niederschlägen. Über den restlichen Philippinen ist es teilweise bis gänzlich bewölkt mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern durch den Südwestmonsun oder sonnig bis bedeckt mit lokalen Gewittern.

Der Wind weht über den westlichen Landesteilen von Central und Southern Luzon mäßig bis stark aus Südwest bis Süd bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-2,8 Metern und über Northern Luzon leicht bis mäßig aus Süd bis Südost bei einer ruhigen bis moderaten See mit Wellenhöhen von 0,6-2,1 Metern und über dem Rest des Landes aus Südwest bis West.

 

Quelle: Pagasa und windy

 

 

Click to listen highlighted text!