Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Busexplosion verletzt 2 Personen

 

Gubat sagte, dass die Bombenanschläge in Koronadal City und im benachbarten Tacurong City Minuten später am selben Tag möglicherweise eine Vergeltungsmaßnahme für den Tod des Mitglieds der Bangsamoro Islamic Freedom Fighter- Karialan Faction, Abdul Patir, gewesen seien.

 

Die Behörden berichteten, dass am Donnerstagnachmittag in der Stadt Koronadal in Süd-Cotabato eine Explosion den hinteren Teil eines Passagierbusses zerriss und zwei Menschen verletzte.

Ersten Berichten zufolge war der Bus der Yellow Bus Line gegen 12:15 Uhr auf einer stark befahrenen Straße in der Nähe eines Einkaufszentrums unterwegs, als es zu der Explosion kam, bei der der Dreiradfahrer Joseph Rodolfo Valenzuela und eine weitere nicht identifizierte Person verletzt wurden.

Ein CCTV-Video der Explosion zeigt, dass Valenzuelas Dreirad in der Nähe des Busses fuhr und auf der Fahrbahn stehen blieb, als die Explosion stattfand. Das South Cotabato Police Provincial Office sagte, dass das Opfer ins Krankenhaus gebracht wurde.

Alle sechs Fahrgäste, darunter der Schaffner und der Fahrer, blieben unverletzt.

Nach Angaben des amtierenden Kommandeurs der 6. Infanteriedivision, Brigadegeneral Eduardo Gubat, war der Bus auf dem Weg von Tacurong City zum Busbahnhof in Koronadal City.

Er fügte hinzu, dass die Bombenanschläge in Koronadal City und im benachbarten Tacurong City Minuten später am selben Tag möglicherweise eine Vergeltung für den kürzlichen Tod des Mitglieds der Bangsamoro Islamic Freedom Fighter-Karialan Faction, Abdul Patir, waren.

Bei der Explosion in Tacurong City gegen 12:45 Uhr am Donnerstag wurde niemand verletzt. Niemand hat sich zu den beiden Explosionen bekannt.

Gubat sagte, dass bei dem Einsatz, bei dem Patir in der Stadt Datu Salibo in Maguindanao getötet wurde, auch der Anführer der Dawlah Islamiya, Abu Turaife, verwundet wurde, und fügte hinzu, dass alle Armeeeinheiten in der Region den Befehl erhalten haben, sich vor Saboteuren, insbesondere Terroristen, die auf unschuldige Zivilisten zielen, in Acht zu nehmen.

 

Quelle: Daily Tribune

 

 

Click to listen highlighted text!