Kriegsrecht kann aufgehoben werden

 



 

MINDANAO / PHILIPPINEN — Das Kriegsrecht über Mindanao ist nicht länger notwendig und sollte nicht weiter verlängert werden, da sind sich Polizei und Militär der Philippinen einig.

 

Der Führungsstab der Polizei durch Lorenzana betont, dass die Situation in Mindanao unter Kontrolle sei. Die gleiche Ansicht vertritt der AFP Chief of Staff Gen. Noel Clement.

Dem gegenüber steht die Auffassung einiger lokaler Verwaltungen, besonders in der Lanao Region, das Kriegsrecht dort über den 31. Dezember hinaus zu verlängern.

 



 

Quelle: Daily Tribune