3 NPA-Terroristen ergeben sich in Cagayan de Oro

 



 

CAGAYAN DE ORO CITY / PHILIPPINEN — Mindestens drei mutmassliche NPA-Terroristen und Mitglieder der Milita ng Bayan (MB) der New People’s Army (NPA) haben sich den Behörden in Barangay Tignapoloan in der Stadt Cagayan de Oro ergeben.

 

Die ehemaligen Kämpfer der NPA erhalten staatliche Hilfe für einen Neuanfang unter dem Enhaces Comprehensive Integration Program der Regierung.

Aus Sicherheitsgründen werden die Namen der ehemaligen Kämpfer nicht genannt und die Polizeistation 8 in Lumbia hat die Absicherung für die Aufgabe gewährleistet.

Die NPA-Kämpfer übergaben ein Garand Gewehr mit 15 Schuß und zwei Magazinen, ein Carbine Gewehr mit 20 Schuß und zwei Magazinen, zwei Gewehrgrananten, eine .45 cal. Pistole und eine Handgranate.

 

Ein Reisebericht von mir beschreibt die Gegend dieser abgelegenen Barangays der Stadt Cagayan de Oro

Unterwegs nach Besigan