Abu Sayyaf Anführer und 6 weitere getötet

PATIKUL / SULU / PHILIPPINEN -- Sieben Abu Sayyaf Group Terroristen, darunten ein Unteranführer, wurden getötet, während 17 Soldaten und sechs Islamisten verwundet wurden bei heftigen Zusammenstößen in Sulu, eine der ARMM Provinzen.

Truppen der Task Group Panther stießen bei einer Militäroperation auf rund 100 vollbewaffnete Abu Sayyaf Terroristen under der Führung von Radullan Sahrion und mehreren Unteranführern in Barangay Bakong, Patikul, Sulu am letzten Freitag.

Es gibt Berichte, nach denen es sich bei den Toten um Zivilisten handeln soll. Auf der Facebookseite von Mahmur Arula werden Fotos gezeigt, auf denen Familienmitglieder trauern und Dorfbewohner zuschauen.

Die Kämpfe stoppten erst, nach dem die Terroristen sich in kleine Gruppen gruppierten und flohen.

Die Abu Sayyaf Gruppe kämpft dort für die Gründung eine Kalifats.



 

Quelle: Manila Times