Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Die Wettervorhersage für die Philippinen, Samstag, den 25. August 2018 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

 

Bestellen Sie frühzeitig Ihren Kaffee aus den philippinischen Cordillera im Online Shop vor Ihrer Rückreise nach Europa

ZUSAMMENFASSUNG: Der Südwestmonsun beeinflusst die westlichen Teile von Luzon. Heutemorgen um 3 Uhr befand sich ein Tief 910 Kilometer nordöstlich von Basco, Batanes. Der ehemalige Tropensturm LUIS und zurückgestuftes Tropentief befand sich zu diesem Zeitpunkt 595 Kilometer nordnordwestlich von extreme Luzon mit Windgeschwindigkeiten von 45 km/h und in Böen bis zu 70 km/h und zieht mit 8 km/h nach Nordnordost weiter.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über der Ilocos Region, der CAR, Btanes, den Babuyan Islands, Zambales und Bataan herrscht Monsunregen vor; über Metro Manila, dem Rest von Central Luzon, dem Cagayan Valley, CALABARZON und den Mindoro Provinzen ist es bewölkt mit verbreitetem Regen und Gewittern durch den Südwestmonsun, während über dem Rest der Philippinen es sonnig bis bedeckt ist mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Dazu weht der Wind über Northern und Central stark bis stürmisch bei einer rauen bis sehr rauen See mit Wellenhöhen von 2,6-4,1 Metern; über dem Rest von Luzon mäßig bis stark bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-3,7 Metern und über den Visayas und Mindanao leicht bis mäßig bei einer ruhigen bis moderaten See mit Wellenhöhen von 0,6-1,2 Metern aus Südwest.

 

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 20 Uhr gemessen: Die höchste Temperatur betrug 30,6 °C um 13:50 Uhr und die niedrigste 27,8 °C um 6 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 85 Prozent um 6 Uhr und 69 Prozent um 13:50 Uhr.

EINIGE INTERESSANTE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN SAMSTAG: Sonnenaufgang um 5:43 Uhr und Sonnenuntergang um 18:13 Uhr; Mondaufgang um 5:31 und Monduntergang um 4:30 Uhr am nächsten Morgen bei einer Ausleuchtung von 97 Prozent.



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies

Click to listen highlighted text!