Tägliche Geschichte: 18. Mai 1662 – Manrique de Lara befiehlt die Räumung von Fort Zamboanga

 

Der 18. Mai ist ein wichtiges Datum. An diesem Tag im Jahre 1955 wurde meine heutige Frau auf der Insel Mindanao geboren. Herzlichen Glückwunsch zum 63. Geburtstag.

 

Schon viele Jahre früher passierte hier das folgende geschichtliche Ereignis.

Governor-General Manrique de Lara gibt am 18. Mai 1662 den Befehl zur Räumung von Fort Zamboanga und anderen Häfen in Mindanao durch die Spanier um die Kräfte in Manila zu verstärken für die zu erwartende Invasion von Kue-Sing, einem chinesischen Seeräuber aus Formosa, dem heutigen Taiwan.

Infolgedessen konnten sich die Muslims im Süden komplett dem Land und der See bemächtigen.