Tropensturm Basyang versursacht Überschwemmungen in Visayas und Mindanao

 

PHILIPPINEN — Tropensturm Basyan hat bereits schwere Niederschläge seit Montag in einigen Teilen der Visayas und Mindanao gebracht.

 

VIDEO

 

In Pagadian, Zamboanga del Sur haben schwere Regenfälle für fast drei Stunden durchgehend die Kanäle der Stadt zum überlaufen gebracht.

In der Stadt Butuan, Agusan del Norte hat es fast den ganzen Montag geregnet und Straßen und Reisfelder sind überflutet. Flüge von Manila nach Butan wurden gestrichen.

In der Stadt Surigao, Surigao del Norte kommt es zu schweren Niederschlägen mit starken Winden. Der städtische Katastrophenschutz plant Evakuierungen.

Auf der Insel Siargao ist der Strom ausgefallen.

Unterdessen sitzen in Negros Orietal Hunderte von Schiffspassagieren in den Häfen fest, weil der Schiffsverkehr wegen dem schlechten Wetter eingestellt wurde. Trips nach Dipolog (Dapitan) Bohol und Siquijor wurden gestrichen. Selbst den Fischerbooten ist eine Ausfahrt verboten.

In den Häfen der Visayas und Mindanao sitzen rund 2.700 Schiffspassagiere fest.



 

Quelle: GMA