Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

700 Kilogramm falschbehandeltes, gefrorenes Fleisch in Mandaluyong beschlagnahmt

 

MANDALUYONG CITY / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Wenigstens 785 Kilogramm falschbehandeltes, eingefrorenes Fleisch ist von den Behörden auf drei Märkten in der Stadt Mandaluyong am frühen Mittwoch beschlagnahmt worden.

VIDEO

Ein Team des Natinal Meat Inspection Service (NMIS) hat eine Inspektion im MCL Lucky Market durchgeführt und mehrer Säcke mit gefrorenem Schweine- und Geflügelfleisch gefunden.

Die Ware wurde trotz eines „Meat Inspection Certificates“ beschlagnahmt, aus dem hervorgeht, dass das Fleisch von einem registrierten Schlachthof stamme.

Ein Beamter des NMIS erklärte, dass Fleisch aus der Gefriertruhe könne verdorben sein und ein Gesundheitsproblem für die Kunden sein.

Das Team besuchte auch öffentliche und private Stände auf dem Kalentong Market und beschlagnahmte hier Ware, die einige Händler versuchten schnell zu verstecken. Sie entdeckten dabei einige Kisten mit Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch.

Die NMIS gab bekannt, dass man Ware beschlagnahme, die eindeutig falsch behandelt wurde oder werde und will Strafen aussprechen bei der nächsten Inspektion.



 

Quelle: GMA

 

Click to listen highlighted text!