Rund 30 Personen werden nach einem Erdrutsch in Biliran vermisst

 

BILIRAN / PHILIPPINEN — Biliran ist ein kleine Inselprovinz im Norden von Leyte. Hier werden rund 30 Personen nach einem großen Erdrutsch vermißt.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Zerstörte Brücke auf Biliran Photo by Marilyn Casipit
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Zerstörte Brücke auf Biliran
Photo by Marilyn Casipit

Bisher konnten von den Rettungskräften erst drei Personen nur noch tot geborgen werden.

Etliche Straßen in der Inselprovinz Biliran sind nicht merh passierbar durch eingestürzte Brücken. Dazu gehört die Caray Caray Brücke in dem Ort Naval. Diese Brücke ist die Haupverbindung zur Insel Leyte.

Ebenfalls zusammengebrochen ist die Stromversorung der gesamten Insel, so dass alle Gemeinden ohne Strom und zum Teil von der Außenwelt abgeschlossen sind.

VIDEO

Tropentif URDUJA befand sich um 14:30 Uhr über Romblon in der MIMAROPA Regeion und zieht weiter mit 15 km/h in eine westliche Richtung.



Quelle: GMA