Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 25. Juli 2017 – 17 Uhr

ZUSAMMENFASSUNG: Heutenachmittag befand sich das Tropentief „Gorio“ 565 Kilometer östlich von Legazpi City, Albay oder auf den Koordinaten 13,5 °N und 128,9 ° O mit Windgeschwindigkeiten von 55 km/h und in Böen bis zu 65 km/h und zieht mit 15 km/h in ene nordnordwestliche Richtung.

Der Südwestmonsun beeinflusst das Wetter über den westlichen Telen von Luzon und Visayas.

Die kombinierten Effekte des Südwestmonsuns (Habagat) und einer Monsunrinne bringt Bewölkung mit leichten bis mässigen vereinzelten Regenschauern und Gewittern über die Kalayaan Inselgruppe, Mindoro, die westlichen Teile von Palawan, CALABARZON, Central Luzon und Pangasinan. Eine starke Brise mit 30-40 km/H verursacht Wellen von 2-3 Metern an den Küsten der Inselgruppe Kalayaan.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichtem bis mässigem Regen und Gewittern über Metro Manila, den Regionen von Ilocos, CALABARZON, MIMAROPA, Bicol, den westlichen und östlichen Viswayas, CARAGA und den Provinzen Zambales und Bataan. Regenschauer und Gewitter sind in den restlichen Philippinen jederzeit möglich.

Es weht ein mässiger bis zeitweilig starker Wind aus Südwest bis Süd über den nördlichen und westlichen Teilen von Luzon und aus Südwest bis West über dem Rest des Landes. Die Küstengewässer werden im gesamgten Archipel moderat bis zeitweise rau sein.

 

Quelle: pagasa, weatherph

 

 

Click to listen highlighted text!