7 Städte in den PH gefährdet durch steigenden Meeresspiegel

PHILIPPINEN — Sieben Städte in den Philippinen sind durch einen steigenden Meeresspiegel gefährdet, zeigt eine Studie der Asian Development Bank.

 

Sollte die Klimaerwärmung so weiter gehen, wird hauptsächlich Asien davon betroffen sein. Von 25 Städten weltweit liegen 19 in der asiatischen Region, wenn der Meeresspiegel um 1 Meter ansteigt.

Betroffen davon sind in den Philippinen die Städte Manila, Taguig, Caloocan, Davao, Butuan, Malabon und Iloilo.

 

Quelle: Manila Times

Hier ist nichts zu kopieren!