Die Wettervorhersage für die Philippinen, Sonntag, den 02. Juli 2017

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 4 Uhr befand sich das Tropentief „Emong“ 765 Kilometer östlich von Tuguegarao City, Cagayan oder auf den Koordinaten 18,5 °N und 128,9 °O mit Windgeschwindigkeiten von 45 km/h und in Böen bis zu 60 km/h und zieht mit 30 km/h in eine nordwestliche Richtung.

Vor der Ostküste von Northern Luzon bringt eine Tiefdruckrinne vereinzelte Regenschauer und Gewitter über die meisten Landstriche von Luzon und MIMAROPA.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichten bis mässigen Regenschauern und Gewittern über den Regionen der westlichen Visayas, Negros, Caraga, Davao und Soccskargen. Über Metro Manila und dem Rest der Philippinen ist zu jeder Tageszeit ein Regenschauer oder Gewitter möglich.

Der Wind weht mässig bis zeitweilig stark aus Nordost bis Nord über dem nördlichen und zentralen Luzon und aus Südwest bis West über dem restlichen Land. Die Küstengewässer im gesamten Archipel werden ruhig bis moderat sein.