30 Bewaffnete stürmen Sicherheitsdienst und stehlen Waffen

VALENCIA CITY / BUKIDNON / PHILIPPINEN — Es waren wenigstens 30 bewaffnete Männer, wahrscheinlich Mitglieder der Terroristengruppen New Peoples Army, die etliche Waffen von einem Sicherheitsdienst am Mittwochabend in Valencia City, in der Provinz Bukidnon gestohlen haben.

 

Einem Polizeibericht nach, stürmten die Männer das Haus eines Joel Ariola, in Purok 17, Hindangon, Poblacion in der Stadt Valencia. Dabei erbeuteten sie zwei AK 47 Gewehre, ein M 16 Gewehr, drei Flinten und drei cal. 38 Revolver.

Die ersten 15 bewaffneten Männer in Polizeiuniform hatten am Haus angekündigt, sie seien hier um einen Durchsuchungsbefehl zuzustellen. Der Rest der Männer, ebenfalls in Polizeiuniformen blockierten die Straße zu dem Haus.

Ein vorbeikommender Polizist der Maramag Municipal Police Station, war an der Straßensperre entwaffnet worden und seine 9 mm Glock gestohlen worden.

Die Männer bestiegen einen schwarzen Toyota Hilux Pickup, ein DT Motorrad, eine Honda XR und zwei von gepanzerte Fahrzeuge des Sicherheitsdienstes zur Flucht.

Die gepanzerten Fahrzeuge wurden nur wenige Meter vom Tatort entfernt gefunden.

Die Polizei hat eine Person festgenommen, die als Beobachter gedient haben könnte.
Quelle: GMA News Online

Hier ist nichts zu kopieren!