Nachbeben nach dem 5,4 Erdbeben in Batangas

CALAMBA CITY / BATANGAS / PHILIPPINEN — Es ist zu 16 Nachbeben nach dem 5,4 Erdbeben in Batangas gekommen, welches auch die Nachbarprovinzen und Metro Manila geschüttelt hatte.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Erdbeben und Nachbeben in Batangas
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Erdbeben und Nachbeben in Batangas

Ein Sprecher des Katastrophenschutzes sagte, das Beben sei mit Intensität II und III in Batangas, Laguna, Cavite und Quezon registriert worden.

Das Epizentrum lag sieben Kilometer nordöstlich von Tingloy, in der Povinz Batangas. Die Stromversorgung in einigen Teilen von Batangas wurde unterbrochen.

Es kam zu kleineren Schäden an Geschäften in der Stadt Batangas.

Die mit Symbolcharakter verbundene Taal Basilica in Batangas erlitt ebenfalls kleine Schäden, aber die Messen konnten am Morgen gehalten werden.

In den Gemeinden Mabini, Tingloy, lemery und San Luis wurden vorsichtshalber in der Nähe der Küste die Menschen evakuiert, wegen eines möglichen Tsunamis.

Bitte beachten Sie das Video in englischer Sprache am rechten Seitenrand.

 

Quelle: Manila Times

Hier ist nichts zu kopieren!