Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Wohnstraße während der Regenzeit

 

Die meisten Menschen in den Philippinen wohnen nicht in schicken, ummauerten Wohnsiedlungen mit Wachpersonal an den Ein- und Ausgängen, sondern oft in dichtbesiedelten Gebieten in der Nähe von Märkten oder an den Rand gedrängten Gebieten durch Industrieanlagen. Hier wird jeder Qudratzentimeter als Wohnfläche genutzt und dementsprechend schmal sind die Wohnstraßen. Diese sind oft noch nicht befestigt und betoniert oder wenn, oft nicht mit der notwendigen Drainage für die Wasserfluten während der Regenzeit versehen.

Hier waren wir unterwegs in so einem Wohngebiet in der Stadt Cagayan de Oro, in Barangay Puntod, wo uns ein Bekannter durch die verwinkelten kleinen Gassen führte.

 

Reiseinformationen und anderes Wissenswertes über die Philippinen hier in

 

 

 

Die Seite mit den vielen Philippinen-Informationen

 

Click to listen highlighted text!