Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

1 Toter, 5 Verletzte bei Jeep-Sturz in Abra-Fluss

 

Eine Frau starb und fünf weitere Personen wurden verletzt, als ein Jeepney der öffentlichen Versorgungsbetriebe am Freitag in Sitio Mapait, Barangay Poblacion, in eine Schlucht stürzte und auf dem Dach in einem Fluss landete.

 

Das Todesopfer wurde als Dey Ann Biernes, 23, wohnhaft im Barangay Supo, Tubo, Abra identifiziert. Sie wurde in die Rural Health Unit (RHU) von Luba eingeliefert, aber bei ihrer Ankunft vom behandelnden Arzt für tot erklärt.

Bei den verletzten Opfern handelte es sich um Pixie Ann Biernes, 20, wohnhaft in Barangay Supo, Tubo, Abra; Alberto Dogayan, 61, wohnhaft in Barangay Tiempo, Tubo; March Baltazar, 59, wohnhaft in Mayabo, Tubo; Joe Kanor, 48, wohnhaft in Mayabo, Tubo, Abra; und den Fahrer Oliver Wilan, 39, wohnhaft in Tubo, Abra.

Alle wurden vor Ort erstversorgt und ins Luba RHU gebracht.

Dem Bericht zufolge war der Jeepney auf der Luba-Manabo Road in Barangay Poblacion unterwegs, als er mit einem anderen Fahrzeug zusammenstieß, das aus der Gegenrichtung kam.

Der Beifahrer-Jeepney versuchte auszuweichen, aber der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das in die Schlucht stürzte und auf dem Dach auf dem steinigen Gelände des Flusses landete.

Die eintreffende Polizei und besorgte Anwohner retteten die Opfer und brachten sie zur medizinischen Versorgung in das nächstgelegene ländliche Gesundheitszentrum.

 

Quelle: Manila Times

 

 

Click to listen highlighted text!